container architektur

1 / 4

r

Location: NRW-Forum Düsseldorf
Curator: Werner Lippert
Concept: spillmann echsle architekten
Date/Period: 08/06 – 04/09/2011

Warum eine Container-Ausstellung? „Container sind ein Symbol für das Leben und Wohnen in unserer globalisierten, beweglichen, nomadischen Zeit“, beschreibt Ausstellungsmacher Werner Lippert seine Beweggründe und zitiert den Ethnologen Hartmut Böhme, der den Container als einen „Fetisch der Moderne“ beschreibt, der für Umwälzung, Mobilität und Veränderung steht. Und für den Architekturkritiker und Stadtplaner Dieter Hoffmann-Axthelm ist „der Behälter der Gebäudetypus der nächsten Zukunft“. Die Ausstellung zeigt den Container als Piktogramm für ein neues urbanes Lebensgefühl oder/und zugleich als Objekt moderner Baukunst.